Das einzig beständige ist der Wandel

Folkert Eggen
Folkert Eggen